Agile Workforce - Der Faktor Mensch in der Digitalisierung

Die Digitalisierung beschleunigt den ohnehin schon rasanten Wandel weiter. Neben geeigneten Strukturen, Prozessen und Methoden bleibt es letztlich aber der "Faktor Mensch", der über die Agilität von Unternehmen entscheidet. Der oft propagierten Aussage, dass die Mitarbeiter das größte Kapital der Firma sind, erfährt nun eine ganz neue Deutung. Es geht im Kern um eine völlig neue, agile Arbeitskultur, die auf Selbstorganisation und intrinsische Motivation der Mitarbeiter baut und die Anpassungsfähigkeit des Unternehmens signifikant steigert. Führung und Personalmanagement kommen hier somit zentrale Bedeutung zu. Nur wenn sie gemeinsam die agile Transformation initiieren, vorleben und treiben, können sie nachhaltig die Belegschaft gewinnen. Echter Change ist nie einfach, entscheidet aber immer mehr über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen.

Zielsetzung des Seminars:
Unser Seminar gibt Ihnen Antworten, wie Führung und Personalwesen dazu beitragen können, die Agilität der Belegschaft zu steigern.

Zielgruppe:
Geschäftsführer, Bereichsleiter, Führungskräfte, Personalmanager, Organisationsentwickler

Inhalte des Seminars:

  • Hintergrund und Historie
  • Digitalisierung: Vernetzungsdichte, disruptive Innovationstreiber
  • VUKA-Welt: Umgang mit Komplexität
  • Agiliät: radikaler Kundenfokus trotz VUKA-Welt
  • Agile Manifesto: Menschenbild, Werte und Prinzipien
  • Agiles Projektmanagement: lean-agile Methoden und Frameworks
  • Agile Organisation: sechs Dimensionen (und mehr ...)
  • Agile Führung: Selbstverständnis, Führungsmodelle und - kultur, agile Entscheidungsprozesse
  • Agile HR: Personalselektion, PE, Beurteilungs- und Belohnungssysteme, Selbstorganisation
  • Agile Kultur: Werte, Prinzipien, Vertrauen und Offenheit, interkulturelle Aspekte
  • Agile Transformation: Reifegrade und Organisationsentwicklung
  • Literaturempfehlungen

Teilnehmeranzahl:
max. 12 Teilnehmer/-innen

 

Dauer: 2 Tage

09:00 - 17:00 Uhr,
16 Ustd. à 45 Min.